METZELER News
METZELER Racetec RR Slick: neue K2-Mischung für mehr Performance und deutlich verbesserte Haltbarkeit Durchstarten mit dem neuen „K2“: Mit einer komplett neu entwickelten Mischung bringt METZELER seinen Racing-Slickreifen auf ein neues Niveau. Ganz glei
18.08.2017 00:00:00
<table style="color: #717171; font-family: arial, sans-serif; border-bottom: 1px dotted #cccccc; margin-bottom: 20px; padding-bottom: 10px; padding-top: 20px;" width="540" align="center"> <tbody> <tr> <td style="font-family: arial, sans-serif; margin: 0px;"> <p style="color: black; text-align: center; font-size: 20px; margin-bottom: 3px; font-family: UniversLTW01-67BoldCnOb, sans-serif;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;"><span style="color: #00204e; font-family: Arial;">METZELER Racetec RR Slick: neue K2-Mischung f&uuml;r mehr Performance und deutlich verbesserte Haltbarkeit</span></span></p> </td> </tr> <tr> <td style="font-family: arial, sans-serif; margin: 0px; text-align: center;"> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong>&nbsp;</strong>&nbsp;<strong>Durchstarten mit dem neuen &bdquo;K2&ldquo;: Mit einer komplett neu entwickelten Mischung bringt METZELER seinen Racing-Slickreifen auf ein neues Niveau. Ganz gleich ob bei Endurance- und Road-Racing-Events, in Sprintrennen oder bei anspruchsvollen Trainingssessions auf der Rennstrecke &ndash; der neue Racetec RR Slick K2 bietet ein deutliches Plus in Sachen Grip bei gleichzeitig gesteigerter Haltbarkeit und einem erweiterten Temperaturfenster.&nbsp;</strong></p> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> </td> </tr> </tbody> </table> <table id="m_-1298441736896249575press_content" class="m_-1298441736896249575press_content" style="color: #717171; font-family: arial, sans-serif; max-width: 530px;" width="530" align="center"> <tbody> <tr> <td style="font-family: 'Univers LT W02 55 Roman', sans-serif; margin: 0px; text-align: justify; color: #767676; padding: 0px 0px 10px; line-height: 20px; font-size: 12px;"> <p><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;"><em><strong><br /></strong></em></span><br /><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;"><em>M&uuml;nchen, 9. August 2017 &ndash;&nbsp;</em>Der&nbsp;<strong>Racetec RR Slick</strong>&nbsp;wurde von METZELER speziell f&uuml;r den Einsatz in der Superbike-Kategorie in nationalen Meisterschaften sowie bei Road-Racing-Events entwickelt. Als&nbsp;<strong>echter Allrounder</strong>&nbsp;<strong>unter den profillosen Rennreifen</strong>&nbsp;bietet der Racetec RR Slick beste Performance mit den verschiedensten Motorradtypen sowie auf sehr unterschiedlichen Asphaltarten. Vom Stra&szlig;enkurs auf den britischen Inseln bis zum Racetrack unter spanischer Sonne, die beiden Mischungsvarianten K1 und K2 sind immer eine hervorragende Wahl.&nbsp;</span></p> <p><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;"><strong style="font-size: 1em;">&nbsp;</strong></span></p> <p><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;"><strong style="font-size: 1em;">METZELER Racetec RR Slick &ndash; Mischungsvarianten im Vergleich</strong></span></p> <p style="text-align: center;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;"><a style="color: #1155cc;" href="http://lulop.com/proxy/1NoxvjjExakspB3PeGHGaTgrKQOUcM11TZ9sCR18/aHR0cDovL3ByZXNzLnBpcmVsbGltb3RvLmNvbS9sb2cvbmV3c2xldHRlci9pc3N1ZS81OTQ5LzE3NTM2MjIvYnJvYWRjYXN0P2VtYWlsPWp1bGlhQDEwMDBwcy5hdA==" target="_blank" data-saferedirecturl="https://www.google.com/url?hl=de&amp;q=http://lulop.com/proxy/1NoxvjjExakspB3PeGHGaTgrKQOUcM11TZ9sCR18/aHR0cDovL3ByZXNzLnBpcmVsbGltb3RvLmNvbS9sb2cvbmV3c2xldHRlci9pc3N1ZS81OTQ5LzE3NTM2MjIvYnJvYWRjYXN0P2VtYWlsPWp1bGlhQDEwMDBwcy5hdA%3D%3D&amp;source=gmail&amp;ust=1503380130928000&amp;usg=AFQjCNFgrXRzjyLaNOTUqastGnNnQsD9Hg"><span style="color: #000000;"><img class="CToWUd" src="https://ci5.googleusercontent.com/proxy/7wMbgUXD4yr6JcpfJOQBVZxj5Y2cOPMCM0vjhT45zeoYqT-KMlXdYwHtZNnnKAnI4ZqGVhp3NzOtUX0GSpq06pS62zqWSBYXi5697cUwuw=s0-d-e1-ft#http://media.lulop.com/media/getimage/l/132967/7/530,1100" alt="Metzeler Racetec RR Slick und CompK kombi" width="530" height="263" /></span></a></span></p> <p><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;">Um das bekannt hohe Niveau in Sachen&nbsp;<strong>Grip</strong>,&nbsp;<strong>Handling</strong>&nbsp;und&nbsp;<strong>Fahr<wbr />pr&auml;zision</strong>&nbsp;sowie die sehr gute Haltbarkeit der K2-Variante weiter zu steigern, hat METZELER f&uuml;r diesen Reifen eine komplett neue Lauffl&auml;chenmischung entwickelt. Seit der zweiten Jahresh&auml;lfte 2016 waren sowohl Testfahrer der Marke als auch Rennsportprofis und ambitionierte Amateur-Racer auf Rennstrecken zwischen Deutschland und S&uuml;dspanien und auf sehr unterschiedlichen Arten von Rennbikes unterwegs, um die bestm&ouml;gliche Mischungsoption f&uuml;r das&nbsp;<strong>breit angelegte Leistungsprofil</strong>&nbsp;zu ermitteln.&nbsp;</span></p> <p><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;">Das nun verf&uuml;gbare Resultat zeigt, dass sich der Aufwand gelohnt hat: Der neue Racetec RR Slick K2 &uuml;bertrifft seinen Vorg&auml;nger nicht nur in Sachen&nbsp;<strong>Grip</strong>, er realisiert diesen zudem in einem sp&uuml;rbar gr&ouml;&szlig;eren&nbsp;<strong>Temperaturbereich</strong>. Last, but not least konnten die Entwicklungsingenieure bei METZELER auch die&nbsp;<strong>Laufleistung</strong>&nbsp;des neuen K2 steigern. Je nach Streckenl&auml;nge liegt diese nun bei rund 400 bis 450 Kilometern, was circa 100 Runden auf einem durchschnittlichen Rennkurs entspricht.</span></p> <p><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;">&bdquo;Auf der Rennstrecke kann man ja auch beim Reifen nie genug Leistung haben, daher haben wir jetzt mit dem neuen K2 nochmal sp&uuml;rbar nachgelegt&ldquo;, sagt Bj&ouml;rn Lohmann, Kundenbetreuer Racing bei METZELER Motorradreifen. Die ersten Feedbacks best&auml;tigen, dass wir unsere gesteckten Ziele realisieren konnten. Der neue K2 bietet eine deutlich h&ouml;here Lebensdauer als sein Vorg&auml;nger sowie ein Plus an Performance. Also genau dass, was der ambitionierte Racer ben&ouml;tigt!&ldquo;</span></p> <p><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;">Die&nbsp;<strong>Dimensionen und technischen Daten</strong>&nbsp;der neuen Racetec RR Slick K2-Mischungen sind identisch mit denen der bisherigen K2-Variante. Neben den unver&auml;nderten K1-Slicks sind die neuen K2-Mischungen ab sofort in den unten stehenden Dimensionen im Handel verf&uuml;gbar.&nbsp;&nbsp;</span><br /><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;"><strong>METZELER Racetec RR Slick &ndash; Technische Daten</strong>&nbsp;</span><br /><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;"><strong>&nbsp;</strong>&nbsp;</span><br /><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;"><strong>Dimension &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;Felgenbreite<strong>&nbsp;<strong>&nbsp;Reifenbreite<strong>&nbsp;</strong></strong>&nbsp;<strong>&nbsp;<wbr />Gewicht<strong>&nbsp;</strong></strong></strong></strong></span><br /><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;">120/70 R 17 NHS TL &ndash; K1 &amp; K2 &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;3.50 &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;120mm &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;4,3kg</span><br /><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;">180/60 R 17 NHS TL &ndash; K1 &amp; K2 &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;5.50 &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;190mm &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;6,5kg</span><br /><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;">200/60 R 17 NHS TL &ndash; K1 &amp; K2 &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;6.00 &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;200mm &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;6,8kg</span></p> <p><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif; font-size: 12pt; color: #000000;">Alle Mischungsvarianten des Racetec RR Slick sollten bei Reifentemperaturen von 70 bis 80 Grad Celsius gefahren werden. Daher ist f&uuml;r diese Reifen der Einsatz von Reifenw&auml;rmern (bei einer Heizzeit von 40 bis 50 Minuten) obligatorisch. Die empfohlenen Luftdr&uuml;cke variieren je nach Eigenschaften und Temperatur des Asphalts und sollten je nach aktueller Situation mit dem Renndienst abgestimmt werden.&nbsp;</span></p> </td> </tr> </tbody> </table>
Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
TESTFILTER
Runde 2 im Enduro European Championship
 
Runde 2 im Enduro European Championship
TESTFILTER
Wir suchen DICH!!!
 
Wir suchen DICH!!!
TESTFILTER
Auftakt zur Enduro-Europameisterschaft in Fabriano
 
Auftakt zur Enduro-Europameisterschaft in Fabriano
TESTFILTER
Saisonauftakt in Tucheim
 
Saisonauftakt in Tucheim
1000PS Motorrad-Websites

Ok